Mittlerweile liegen uns die Ergebnisse der ausführlichen Tests vor. Danach besteht bei Dunlopillo Matratzen keine Gesundheitsgefährdung. Der Gehalt von Dichlorbenzol (DCB) in der Luft bei Dunlopillo Matratzen liegt weit unter den Grenzwerten, die anerkannte Institute im Rahmen ihrer Zertifizierungen und Gütesiegel als potentiell bedenklich erachten. Bei einem Schnelltest vergangene Woche wurden Schaumstoffproben auf seine Bestandteile geprüft, die im Zusammenhang mit dem Zwischenfall bei BASF standen. Der Schnelltest hatte auffällige Werte von Dichlorbenzol (DCB) im Schaumstoff ergeben. Daraufhin wurde bei Dunlopillo unverzüglich die Rückrufaktion gestartet. Verbraucher und Geschäftspartner die trotz dieser Entwarnung Rückfragen haben, können sich gerne weiterhin unter +49 (0) 69 999 997 830 an uns wenden.