Dunlopack® - Made by Dunlopillo

Das innovative Packverfahren für einen schonenden Versand.

Was macht das Dunlopack® Verfahren einzigartig?

Das innovative Dunlopack® Verfahren garantiert ein ideales Maß an Kompression für gleichbleibende Qualität, optimales Entfalten und hohe Rückstellkraft Ihrer Dunlopillo Matratze. Unsere Ingenieure aus dem Dunlopillo-Matratzenlabor haben alle Dunlopillo Matratzen und Bezüge optimal an dieses fortschrittliche Verpackungs-Verfahren angepasst, sodass eine hohe und gleichbleibende Qualität nach dem Auspacken jederzeit gewährleistet werden kann.

Alle Matratzengrößen werden im Dunlopack® Verfahren maschinell komprimiert, vakuumiert, mit einer Schutzfolie umhüllt und im handlichen Dunlopillo Karton zu Ihnen nach Hause verschickt. Dabei werden die spezifischen Durchmesser und Materialeigenschaften jeder Matratze streng berücksichtigt, sodass keinerlei Schäden durch den Transport auftreten und Sie sich innerhalb kurzer Zeit über das Eintreffen Ihrer fabrikneuen Matratze freuen können.

Schutz für Ihre Matratze
und unsere Umwelt

Eine zeitnahe Produktion unserer Dunlopillo Matratzen in Verbindung mit dem effizienten Dunlopack® Verfahren sichern Ihnen ein fabrikneues Produkt mit dem Schutz vor Einwirkung von externen Faktoren während des Versands zu. Die kompakte Versandgröße reduziert die CO2-Bilanz beim Transport der Matratze und ist daher besonders schonend zur Umwelt.

Direkt nach dem Öffnen der Dunlopack® Versiegelung entfaltet sich die Matratze nach kurzer Zeit vollständig und ist sofort für den Gebrauch bereit.

Einfach. Umweltschonend. Effizient.
Die vier Schritte zum erholsamen Schlaf:

  • Matratze auspacken

    Entnehmen Sie die Matratze dem Karton. Am einfachsten gelingt es, wenn Sie den Karton auf den Boden legen, die Matratze an der Folie greifen und aus dem liegenden Karton ziehen.

  • Folie entfernen

    Entfernen Sie die Folie vorsichtig von Ihrer Matratze. Sie können die Hülle per Hand oder mit dem beiliegenden Folienschneider entfernen. Achten Sie darauf, dass Sie die Folie straffziehen, um den Matratzenbezug nicht zu beschädigen.

  • Matratze ausrollen

    Rollen Sie Ihre Matratze anschließend auf einem flachen Untergrund aus. Es bietet sich an, die Matratze schon vorab auf den Lattenrost bzw. in das Bettgestell zu platzieren.

  • Gut schlafen

    Ihre Matratze benötigt nur wenige Sekunden zum Aufatmen und ist dann sofort für Sie schlafbereit. Schlafen Sie gut!